Berlin : DIE GRÜNEN KANDIDATEN

-

Die Grünen haben am Wochenende 16 Kandidaten für die Landesliste zur Abgeordnetenhauswahl nominiert. Franziska Eichstädt-Bohlig führt als Spitzenkandidatin die Liste an. Auf Platz zwei setzte sich Fraktionschef Volker Ratzmann gegen den Abgeordneten Oliver Schruoffeneger durch. Bilkay Öney erhielt 75 Prozent der Stimmen und wurde bei einer Gegenkandidatin auf Platz drei nominiert. Özcan Mutlu setzte sich auf Platz vier gegen Landeschef Till Heyer-Stuffer durch. Die Grünen nominierten Fraktionschefin Sibyll Klotz auf Platz fünf, gefolgt von Michael Schäfer . Kulturpolitikerin Alice Ströver wurde auf Platz sieben gewählt, Finanzexperte Jochen Esser auf Platz acht. Anja Schillhanek wurde auf Platz neun gewählt, gefolgt von Thomas Birk . Auf die folgenden Plätze kamen Lisa Paus , die beiden Kandidaten der Grünen Jugend Benedikt Lux und Jugendpolitikerin Ramona Pop , Verkehrspolitikerin Claudia Hämmerling , Anja Kofbinger und Elfi Jantzen . Weitere Kandidaten wollen die Berliner Grünen auf einem Parteitag im Mai nominieren. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar