DIE KOCHAKADEMIE : Da ist Musik drin

HEUTE MITFlorian Glauert, Restaurant Duke im Ellington-Hotel.

Ellington. Duke. Duke Ellington? Muss was mit Jazz zu tun haben, das Restaurant. Das Ellington-Hotel in der Nürnberger Straße belegt mit dieser Klangfarbe clever eine Nische, wirbt mit Konzerten, hat den Moderatoren des Jazzradios ein gläsernes Kabuff mitten in der Halle spendiert, und natürlich würden sie hier lieber tot umfallen, als schmeichelnde Barockmusik oder tumben Techno zu dulden. Aber welches Essen passt dazu? Florian Glauert, seit 2012 Küchenchef im „Duke“, macht sich darüber vermutlich nicht allzu viele Gedanken. Modern und leicht ist seine Küche und persönlich gefärbt, alles sieht sehr hübsch aus, ohne überladen zu sein, und es schmeckt noch besser – sagen wir, sie swingt? Lernen kann man im Workshop von ihm, weil er selbst viel gelernt hat. Erst in Berlin, Hotel Esplanade, dann im „Hugenotten“. New Jersey, Culinary Institute of America, bei Santi Santamaria in Barcelona, wieder in Berlin, Vivaldi. Dann aber! Küchenchef im Felix, Grill Royal, schließlich Berater, Stylist und plötzlich Chef im „Duke“, wo es nun fast so scheint, als wolle er ein wenig zur Ruhe kommen. Vielleicht mag er dort auch nur einfach die Musik am liebsten. Oder hat er sich in den profund sortierten Weinkeller verguckt?   bm

– Restaurant Duke im Hotel Ellington, Nürnberger Str. 50/55, Charlottenburg, Tel. 68 31 54 00 0, kein Ruhetag, auch mittags geöffnet, Menüs 15 (mittags) bis 62 Euro

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben