Berlin : Die Super-Suppe kommt aus Görlitz

Bei Pomp, Duck and Circumstance löffelte eine Jury in tiefen Tellern

-

Die Beiträge reichten von tiefschürfend (Schauspieler Axel Pape: „Ich bin auf der Suche nach der Seele in der Suppe“) über sachlich (Gastrokritiker Thomas Platt: „Sie enthält einen technischen Fehler“) bis schrill, als Schauspielerin Rosalind Baffoe konstatierte: „Ich finde, das schmeckt wie eine richtige Suppe.“ Im Spiegelzelt von Erlebnisgastronom HansPeter Wodarz („Pomp, Duck and Circumstance“) spielte eine Jury gestern „Deutschland sucht den Suppenstar“. In den Tellern: Tomatensuppe mit Shrimps, Kürbiskartoffel- und Pannfischsuppe, der Stillachtaler Gaumenwirbel und die „Breslauer Guttschmecke“ aus Görlitz. Schauspieler, Journalisten und Feinschmecker genossen in entspannter Atmosphäre vor einem Dutzend Fotografen („Mariella Ahrens, bitte mal den Löffel eintauchen!“) etwas Warmes und ließen die „Guttschmecke“ gewinnen. mhi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben