Berlin : Die „unglaubliche Macht des Unmerklichen“

-

Ihre Firma WTS Film + TV begleitete und dokumentierte zahlreiche Großprojekte. Für die Filmarbeiten auf der Baustelle des DaimlerChrysler-Geländes hatten sich die Mitarbeiter rund 20 Standorte ausgesucht.

PIERRE ADENIS

Der Fotograf dokumentierte zehn Jahre den Platz.

MANFRED WALTHER

Der Platz als sandige Fläche mit Flohmarkt und Baugruben – der Neuköllner filmte zehn Jahre lang die „unglaubliche Macht des Unmerklichen“.

MICHAEL WESELY

Fünf Kameras installierte der Münchner 1997 am Potsdamer Platz, baute sie nach zwei Jahren Belichtungszeit wieder ab. Rund fünf Milliarden fotografische Augenblicke konzentrierten sich in einem Bild. Halbfertiges ging in Vollendetes über.C. v. L.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben