Berlin : Diebische Reinigungskräfte auf frischer Tat gestellt

weso

^-Wedding. Auf frischer Tat stellten in der Nacht zu gestern Wachschutzmitarbeiter diebische Reinigungskräfte im Karstadt-Kaufhaus an der Müllerstraße. Über die hausinterne Videoanlage hatten die Wachmänner beobachtet, dass die beiden 20 und 21 Jahre alten Verdächtigen sich im Lager im dritten Stockwerk zu schaffen machten. Dann wurde in der zweiten Etage der Fahrstuhl blockiert und aus einem Toilettenfenster ein Karton mit Computerzubehör geworfen. Die Wachschützer nahmen die Putzmänner fest und übergaben sie der Polizei.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben