Berlin : Diplomatische Hilfe

Themen – Trends – Termine

-

Manege frei. Im Theatersaal der UfaFabrik, Viktoriastraße 10-18 (U-Bhf. Ullsteinstraße) findet vom 22. bis zum 24. April das 19. Kindercircus-Festival statt. Am Freitag um 11 Uhr, am Wochenende jeweils um 15 Uhr, treten Nachwuchsartisten der Ufa-Fabrik auf. Karten unter 75 50 30. hema

* * *

Schlosskonzert. Musik aus Böhmen und Mähren erklingt beim Britzer Schlosskonzert am 22. April. Die Pianistin Julia Haußner spielt um 20 Uhr im Festsaal die Werke des fast vergessenen Komponisten Zdenek Fibich. Karten unter 882 76 11 oder an der Abendkasse. hema

Anna Thalbach in Hermsdorf. Die Schauspielerin liest am 23. April um 20 Uhr in der Privaten Musikschule Erik Enseleit am Hermsdorfer Damm 222 aus dem Roman „Der Schaum der Tage“. Es ist der erste Abend der Veranstaltungsreihe „Dreiklang-Lesungen“ mit Musik und Kunst. Karten an der Abendkasse. hema

Bis zuletzt hat Layla Sater gewirbelt: Programme falten, Blumen arrangieren und, ganz wichtig, den berühmten Kaffee kochen. Bei dem Spezialrezept der Botschaftergattin aus Bahrain werden die arabischen Bohnen mit viel Kardamom und Safran zubereitet. Das Getränk ist ein würziger Kontrast zu den süß-klebrigen Mandel- und Dattelleckereien — dem Abschluss des Charity Dinners, für das 23 islamische Botschaften landestypische Spezialitäten beigesteuert hatten.

Layla Sater ist seit drei Jahren Präsidentin der Muslim’s Women Group, einer Organisation muslimischer Diplomatenfrauen in Berlin, und in dieser Funktion hatte sie am Dienstag gemeinsam mit Mania Feilcke vom Ambassador Club ins Hilton Hotel am Gendarmenmarkt geladen. Der Erlös des Abends kommt drei Projekten im Tsunami-Katastrophengebiet zugute. Stellvertretend dankte der indonesische Botschafter Makmur Widodo allen Spendern für ihren „großzügigen Freundschaftsbeweis“. Die etwa 200 diplomatischen Gäste aus vorwiegend muslimischen Ländern hatten für das Essen nicht nur 90 Euro bezahlt, sondern beteiligten sich auch lebhaft an der anschließenden Auktion. Ob silberner Krummsäbel, eine Reise nach Bahrain oder ein Essen in der Residenz der Marokkanischen Botschaft mit Prinzessin Lalla Joumalla — Auktionatorin Christiane Gräfin zu Rantzau von Christie’s fiel es leicht, die Bietenden zu finanziellen Höchstleistungen zu verführen. Als Letztes kam eine von Christina Rau geführte Tour durchs Kanzleramt für 650 Euro unter den Hammer. Die Frau des ehemaligen Bundespräsidenten, vor drei Monaten vom Bundeskanzler zur Beauftragten der Partnerschaftsinitiative Fluthilfe für Südostasien ernannt worden, war der Ehrengast der Benefizveranstaltung. Sie war so begeistert vom Engagement der muslimischen Frauen, dass sie auf ein privates Erinnerungsfoto mit den Organisatorinnen bestand. jul

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben