Berlin : Direktbus von der City nach Schönefeld

-

Die BVG will einen neuen Versuch mit einem Flughafenbus wagen. Der Schnellbus nach Schönefeld soll am 17. Mai zum Tag der offenen Tür starten. Der „Direktflug“ auf der Straße nach Schönefeld mit Start am Potsdamer Platz wird nur mit Stopps an den Haltestellen Wittenbergplatz und UBahnhof Rudow unterbrochen. Endstation ist unmittelbar vor dem Abfertigungsgebäude. Auf dem „SXF“-Bus muss ein Zuschlag von 90 Cent gezahlt werden.

Der Airport-Express der Bahn fährt in 21 Minuten vom Alex nach Schönefeld - für 2,10 Euro. Allerdings müssen Fahrgäste dann noch den Weg zum Flughafen absolvieren. Der bisherige Shuttlebus wird eingestellt, weil auch der 163er Bus in Zukunft bis vor das Terminal fährt. Der Versuch, mit Zuschlag nach Tegel zu fahren, scheiterte. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben