Berlin : Diskussion über den Volksaufstand

Knabe und Baring im Gespräch

-

Hubertus Knabe, Direktor der StasiGedenkstätte in Hohenschönhausen, hat in seinem Buch „17. Juni 1953 – Ein deutscher Aufstand“ die 50 Jahre zurückliegenden Ereignisse analysiert. Mit dem Historiker Arnulf Baring wird er am Mittwoch, den 4. Juni, um 19.30 Uhr im DBB-Forum (Friedrichstraße 169/170) öffentlich darüber diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Lorenz Maroldt, dem stellvertretenden Chefredakteur des Tagesspiegel. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Arnulf Baring war Professor für Zeitgeschichte an der Freien Universität. Hubertus Knabe forschte bis zum Jahr 2000 in der Gauck-Behörde. AU

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben