Berlin : Drehbeginn für ARD-Soap: WG-Drama in 13 Episoden

rcf

Die ARD lässt in Berlin eine neue Vorabend-Serie drehen. Schauplatz: Kreuzberg, Hinterhof. Hier wohnt die WG von Lolle (Felicitas Woll), Rosalie (Sandra Borgmann), Sven (Jan Sosniok) und Hart (Matthias Klimsa). Mittelpunkt der Geschichten ist Lolle, das Landei aus Malente, dass sich in Berlin zurechtfinden muss. Und es ist kein Postkarten-Berlin. Darauf legt der für das ARD-Vorabend-Programm zuständige Produzent Bernhard Glein Wert. Die zahlreichen Außenaufnahmen zeigen Berlin von Marzahn bis zur Museumsinsel. Felicitas Woll kann Lolles Staunen gut nachvollziehen. Die Schauspielerin, bekannt aus "Die Camper", ist auch zum ersten Mal in der Stadt. Kollege Jan Sosniak (GZSZ, Küstenwache) hat es da besser. Seit 1994 lebt der 33-Jährige in Berlin, mit Frau und dem dreijährigen Sohn Jonas jetzt in Lichterfelde. In der Serie allerdings wird Sven geschieden. Ob er sich in Lolle verliebt? Wie auch die lesbische Rosalie? Stoff für allerlei Dramen. "Dramedie" nennt die ARD folgerichtig diesen Mix aus Comedie und Drama. Gedreht wird noch bis Mitte Oktober. Die 13 Folgen werden im Frühjahr 2002 ausgestrahlt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar