Berlin : Drei Menschen bei Gasexplosion verletzt

Spandau - Zerbrochenes Glas, Rauchspuren an den Wänden, Fensterrahmen, die bis in den Garten flogen – in der Hakenfelder Mertensstraße richtete gestern gegen 10.30 Uhr eine Gasexplosion in einem Mehrfamilienhaus verheerende Schäden an. Dabei wurden drei Menschen verletzt, zwei von ihnen kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Wie es zu dem Unglück in einer der Wohnungen kommen konnte, ermittelt derzeit die Kriminalpolizei. Der Mieter der Wohnung soll zum Zeitpunkt der Explosion nicht zu Hause gewesen sein. Alle Wohnungen in dem Haus, mussten gesperrt werden. Für die Mieter wurden Ersatzwohnungen gesucht. rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar