ECHT EXOTISCH! : Bologneser: Dieser Hund ist eine Wolke

von
MEIN NAME IST LOCKE. Sie wuseln überall durch Haus und Garten: Die schneeweißen Schätzchen von Züchterin Ronny Rumpf gehören zur Exotenrasse Bologneser. Ein mediterranes Hundevolk, dessen Nachkommen im 14. Jahrhundert bei Hofe als Schoßhündchen gehalten wurden. Foto: Thilo Rückeis
MEIN NAME IST LOCKE. Sie wuseln überall durch Haus und Garten: Die schneeweißen Schätzchen von Züchterin Ronny Rumpf gehören zur...

Die Altmeister Tizian und Goya hinterließen sie in Öl. Katharina die Große, Maria Theresia und die Pompadour hatten einen. Ronny Rumpf aus Altglienicke hält viele. Die weißen Wuschel umwuseln sie im Garten ihres Altglienicker Häuschens. Wenn Frauchen sich aufs Plumeau platziert, dockt die Rotte an zum Schmusen. Die Gene wollen es so: Bologneser, eine mediterrane Rasse, waren im 14. Jahrhundert die hyperaktiven Schoßhündchen der Medici und Borgia – und wertvollste Geschenke. Heinrich III., um 1580 König von Frankreich, ließ sich die Schnuckelchen auf Kissen hinterhertragen. An Ronnys Hof dürfen sich Georgette, Nicolette, Leonie, Queenie, Odette, Serafino, Saviée, Noel, Fabrice und Francine, vier bis 14 Jahre alt, rund um Frauchen ballen, denn sie sind ihr Leben. Jeden einzelnen Langhaarliebling erkennt sie schon am Bellen. „Jedes Gesicht ist anders, jede Stimme.“ Die Liebe auf den ersten Blick dauert fast 30 Jahre, Amors Pfeil traf auf einer Ausstellung in Biesdorf. Im Käfig saß die schwarzäugige Annabelle, und Ronny hauchte: „Was bist denn Du für ein bezauberndes Wesen?“ Aus Annabelle schlüpfte Georgette – „mein Herzblut“. Der Beginn einer großen Zuchtsucht, die ihrem „Haus Romantico“ einen Weltjugend- und Vizeweltsieger brachte. Heute hat Frau Rumpf, 58, ihr Faible im Griff, verkauft noch ab und zu einen Welpen. Was nicht weggeht, behält sie. Ihren Schwarm beschreibt sie so: „Bologneser sind liebevoll, verschmust, hochintelligent, praktisch frei von Krankheiten.“ Aber die Kosten für die Coiffure! „Es reicht, sie einmal die Woche zu kämmen. DIe haaren nicht mal!“ (www.bologneser.info)

RASSETYPISCH: bis 30 cm hoch, bis 4 Kilo schwer. Weiches, lockiges Haar. Guter Begleit- und Familienhund, fröhlich, wachsam, gelehrig. Preis: ca. 1200 Euro. Susanne Leimstoll

0 Kommentare

Neuester Kommentar