EHRENSACHE : „Ich passe auf, dass niemand schummelt“

SCHWIMMMEISTER. Norbert Herold, 49, aus Adlershof, legt Bojen für Triathlons aus. Mehr als 800 Sportler schwimmen am 3. Juni um die Insel der Jugend in Treptow.
SCHWIMMMEISTER. Norbert Herold, 49, aus Adlershof, legt Bojen für Triathlons aus. Mehr als 800 Sportler schwimmen am 3. Juni um...Foto: Georg Moritz

WAS ICH MACHE

Ich kümmere mich beim Triathlon um die Wasserstrecke, lege Bojen aus, weise die Schwimmer ein, ziehe die Startleine und beobachte alles vom Motorboot aus. Es soll sich ja niemand verschwimmen – oder womöglich abkürzen. Ich war schon bei allen möglichen sportlichen Veranstaltungen Trainer und Helfer – und Ich gebe auch Schwimmunterricht. Das beste am Triathlon ist, dass ich dort Leute treffe, die genauso ticken wie ich. Und für mich als Informatiker ist das ein schöner Ausgleich zum Arbeitsalltag.

WAS ICH MIR WÜNSCHE

Dass mehr Menschen ihren inneren Schweinehund überwinden und sich an einen Triathlon wagen. mop

Für den Berlin Triathlon am 3.6. und den Berlin Triathlon XL am 17.6. werden noch Helfer gesucht – die Rufnummer: 0179/5330317, E-Mail an gf@tvb09.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben