Berlin : Ein Haus für die Schatten

Figurentheater am Checkpoint

-

Berlins einziges Schattentheater „Figuren Zirkel“ feiert mit der Premiere des Balletts „Dornröschen“ am 19. März seinen Einzug in die erste eigene Spielstätte am Checkpoint Charlie. Nach Gastspielen im Tränenpalast, und im Deutschen Theater hat es nun eigene Räume. Die Hauptdarsteller des Theaters sind 150, etwa 40 Zentimeter große, zweidimensionale Puppen aus Kunststoff. Sie werden mit Hilfe von Stäben hinter einer Leinwand bewegt und sind für die Zuschauer als Schatten zu erkennen. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben