Berlin : Ein Wochenende der Baustellen

Erhebliche Einschränkungen vor allem bei der S-Bahn

-

Wer am Wochenende mit der SBahn fahren will, sollte sich das je nach Strecke noch einmal genau überlegen. Eine ungewöhnlich hohe Zahl von Sperrungen und Einschränkungen wegen Baustellen verhindert ein zügiges Vorankommen. Besonders betroffen ist die Strecke von Friedrichstraße nach Wannsee. Zu der mehr als einjährigen Unterbrechung zwischen Zoo und Charlottenburg kommen am Sonntag Sperrungen zwischen Charlottenburg/Westkreuz und Grunewald/Messe Süd hinzu. Zudem fahren die Züge zwischen Friedrichstraße und Zoo nur alle 15 Minuten – mit Umsteigen in Bellevue. Von Montag an sind die Bahnen dann zwischen Charlottenburg und Wannsee nur alle 20 Minuten unterwegs. Unterbrochen ist außerdem am Sonnabend und Sonntag der Verkehr auf der S 2 zwischen Yorckstraße und Papestraße. Weiter gesperrt ist ferner bei der U-Bahn der Abschnitt der U 1/15 zwischen Gleisdreieck und Hallesches Tor. Vorschläge, wegen der vielen Bauarbeiten einen Bonus anzubieten, hatten BVG und S-Bahn abgelehnt. Die Tarife waren dafür im August erhöht worden. Den Ausfall zahlreicher Züge am vergangenen Wochenende auf der Wannseebahn hat die S-Bahn inzwischen aufgeklärt. Ein Marder hatte Signalkabel durchgebissen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar