Berlin : Einbrecher legten Feuer in Einfamilienhaus

weso

Offenbar Einbrecher haben in der Nacht zu gestern Feuer in einem Einfamilienhaus an der Straße am Kleinen Wannsee gelegt. Ein Anwohnerin bemerkte die aus einem Dachgeschossfenster dringenden Rauchschwaden. Der Dachstuhl und das Obergeschoss des Hauses wurden vollständig zerstört. Die Bwohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Feuerwehrbeamte bemerkten bei den Löscharbeiten einen starken Benzingeruch, die Polizei stellte später Spuren eines Einbruchs fest.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar