Berlin : Eine Rumänin in Berlin

-

wurde 1955 im rumänischen Lipova geboren. Sie studierte Kirchenmalerei und Außenhandel in Bukarest, ihre Publikationen wurden 1985 in Rumänien verboten . Seit 1991 lebt CarmenFrancesca Banciu mit ihren drei Kindern in Berlin , seit 1996 schreibt sie auch auf Deutsch. 1998 erschien ihr Roman „Vaterflucht“ , 2000 „Ein Land voller Helden“, zuletzt „Be rlin ist mein Paris – Geschichten aus der Hauptstadt“ (Verlag Ullstein Berlin). Banciu leitet Seminare für kreatives Schreiben. Im Moment ist sie „writer in residence“ an der Rutgers University im US-Staat New Jersey. sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben