Einsatzmehrzweckstock "Tonfa" : Streifenpolizisten sollen neue Schlagstöcke bekommen

Die Berliner Streifenpolizisten sollen neue Schlagstöcke erhalten. Wegen der immer zahlreicher werdenden Angriffe auf Beamte reichten die einfachen Gummiknüppel der Streifenpolizisten nicht mehr aus.

Berlin - Polizeipräsident Dieter Glietsch will die Polizei mit dem so genannten Einsatzmehrzweckstock Tonfa ausstatten. Inzwischen seien mehr als 5000 Polizisten der operativen sowie der geschlossenen Einheiten an dem Einsatzmehrzweckstock aus- und fortgebildet, sagte ein Polizeisprecher der "Berliner Zeitung". Vor diesem Hintergrund habe der Polizeipräsident den Landeseinsatztrainer beauftragt, bis Mitte März eine Konzeption zur Einführung neuer Schlagstöcke im Abschnittsdienst zu erarbeiten. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar