Berlin : Ende der Metaphysik

-

VON TAG ZU TAG

Werner van Bebber trauert um ein WestBerliner Monument

Bumms, wieder hat der Senat ein Denkmal vom Sockel geräumt und in den Schredder seiner rein am Geld orientierten Bildungspolitik gesteckt. Es ist der Langzeitstudent. Er muss im kommenden Jahr für seinen maßlosen Bildungshunger schwer bezahlen. 500 Euro pro Semester werden den Langzeitstudenten um die Entlassung aus der Hochschule barmen lassen. Das war’s dann mit den Taxifahrern, die nebenbei über Sartres „Ekel“ philosophieren konnten – 500 Euro Universitätsbenutzungsgeld kann kein Langzeitstudent als Weihnachtsmann erwirtschaften. Der Senat aber wird die geplanten Einnahmen als Verlust verbuchen müssen. Denn um ihre Existenzgrundlage gebrachte Langzeitstudenten werden umschulen – in guten Fällen auf Call-Center-Fachkraft, in schlechten auf Sozialhilfeempfänger.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar