Berlin : Engpässe auf der Strecke Berlin-Frankfurt werden abgebaut

du

Um Engpässe abzubauen, hat die Lufthansa ab sofort drei zusätzliche wöchentliche Flugpaare zwischen Berlin und Frankfurt eingerichtet. Die Maschinen starten mittwochs um 18.45 Uhr, freitags um 17.50 Uhr und sonntags um 18 Uhr in Tegel. In der hessischen Metropole wird an allen drei Tagen um 14.45 Uhr abgeflogen. Wie die Luftverkehrsgesellschaft weiter mitteilte, wird ab dem 1. Februar das "Berlin-Gate" B02 im Frankfurter Flughafen modernisiert. Bis zum Sommer werden die Flüge deshalb dort im Terminal A abgefertigt. Mit rund 1,4 Millionen Passagieren im vergangenen Jahr ist die Frankfurt-Route die absolute "Rennstrecke" des Berlin-Verkehrs.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar