Berlin : Engpässe in Mitte durch Bauarbeiten und Filmaufnahmen

-

. Der Rapsweg ist von heute an bis einschließlich Montag gesperrt. Der Weg verbindet die Oberfeldstraße und den Blumberger Damm. Grund für die Sperrung der stark befahrenen Straße sind nach Auskunft der Polizei Bauarbeiten.

Mitte. Bis einschließlich Freitag ist die Mohrenstraße zwischen der Friedrichstraße und der Charlottenstraße als Einbahnstraße ausgewiesen. Der Grund sind Erdbauarbeiten. Fahrzeuge dürfen die Mohrenstraße nur in Richtung Charlottenstraße entlangfahren.

Tiergarten. Auf erhebliche Behinderungen müssen sich Autofahrer auf der Paulstraße einrichten. Wegen einer Baustelle sind zwischen der John-Foster-Dulles-Allee und Alt-Moabit die Fahrstreifen verengt. Es kann deswegen auch kurzzeitig zu Staus kommen. Die Einschränkungen gelten bis einschließlich 7. Juli, jeweils von 7 bis 17 Uhr, teilte der Verkehrswarndienst der Polizei mit.

Mitte. Filmaufnahmen auf der Jüdenstraße sind der Grund für die Sperrung der Straße bis einschließlich Sonnabend. Die Dreharbeiten finden jeweils von 9 bis 22 Uhr statt. In dieser Zeit ist die Rathausstraße von der Spandauer Straße aus in Richtung Jüdenstraße als Sackgasse ausgewiesen.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben