ERNEUT AUSFÄLLE IM NAHVERKEHR : Lastwagen fährt in Wannsee gegen Brücke

Der S-Bahn-Verkehr war auch am Freitag erheblich beeinträchtigt. War es am Donnerstag ein Brandanschlag auf eine Kabeltrasse, die den Verkehr zwischen Westkreuz und Wannsee lahmlegte, stoppte am Freitagnachmittag für rund eineinhalb Stunden ein Lastwagenfahrer den Verkehr zwischen Wannsee und Griebnitzsee. Er war gegen die Brücke an der Bäkestraße in Wannsee gefahren, die danach von einem Ingenieur überprüft werden musste.

Bereits am Morgen hatte es auf der Stadbahn wegen einer Stellwerkstörung bei den Linien S 5, S 7 und S 75 Ausfälle und Verspätungen gegeben.

Auf der U 2 der BVG war der Verkehr am Nachmittag wegen eines Schadzuges kurz unterbrochen. Vor dem Spiel von Hertha BSC lief der Betrieb wieder. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben