Berlin : Euro: Es sind genügend Scheine da

Die deutschen Geldtransporteure sind mit der Auslieferung des Euro-Bargeldes bisher zufrieden. Das vor einigen Monaten vorhergesagte Chaos bei der Euro-Versorgung von Handel und Banken sei ausgeblieben, sagte der stellvertretende Geschäftsführer der Bundesvereinigung, Andreas Paulick. Sicherheitsprobleme habe es nicht gegeben. Nur ein Euro-Transporter sei im September ausgeraubt worden. Schwierigkeiten erwartet Paulick auch in der Zeit zwischen den Feiertagen nicht. Drei Viertel der neuen Scheine seien vor den Feiertagen ausgeliefert worden. Im neuen Jahr müssten dann die D-Mark-Bestände in Höhre von 20 Milliarden Mark von Banken, Supermärkten und Kaufhäusern abgeholt werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben