Berlin : Extra für Sie geöffnet! Genießen Sie vom Narva-Turm den Blick über Friedrichshain

-

Das alles überragende Wahrzeichen Friedrichshains ist der Turm auf dem Gelände der Oberbaumcity, direkt am UBahnhof Warschauer Straße. Besonders der über dem alten Backsteinturm schwebende Glaskubus, auch „Narva-Würfel“ genannt, ist ein architektonisches Highlight; zu DDR-Zeiten, als hier noch Glühbirnen produziert wurden, war er Teststation für Glühlampen. Heute ist er vermietet und deshalb normalerweise nicht zugänglich für Spaziergänger, die von oben gerne den überwältigenden Rundblick genießen würden. Doch für Tagesspiegel-Leser macht die Hausverwaltung jetzt eine Ausnahme, nein, sogar drei: An drei Tagen, am Sonntag, 28. September, am Mittwoch, 1. Oktober, und am Sonntag, 5. Oktober, steht der Turm jeweils von 10 bis 12 Uhr offen. Beginnen Sie doch dort Ihren Spaziergang. Schauen Sie aus der 14. Etage, aus einer Höhe von 63 Metern hinunter auf die Stadt und den Bezirk, den Sie dann mit der beiliegenden Karte kennen lernen können. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben