Berlin : Falscher Alarm am Beisheim-Center

Großeinsatz der Feuerwehr

-

Wegen eines Fehlalarms rückte gestern Nachmittag die Feuerwehr zur Baustelle des BeisheimCenters am Potsdamer Platz aus. Ein Anrufer hatte gemeldet, fünf Bauarbeiter seien von einem Baugerüst gestürzt, weshalb die Einsatzkräfte mit zwei Löschfahrzeugen und drei Rettungswagen ausrückten. Nach fünfzehn Minuten stand fest, dass es sich um falschen Alarm und einen „böswilligen Anruf“ handelte, so ein Feuerwehr-Sprecher. Der kam per Handy. Alle Anrufe, die in der Leitstelle der Feuerwehr eingehen, können zurückverfolgt werden. Deshalb müsse der Anrufer mit einer Anzeige und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben