Berlin : Familie gewinnt 17 Millionen Euro

Eltern und vier Kinder aus Hohenschönhausen freuen sich über Rekordsumme

Auch wenn es sicher nicht einfach ist, 17 Millionen Euro erstmal liegen zu lassen. Fast drei Wochen hat das Ehepaar aus Hohenschönhausen gewartet, bis es sich am Mittwoch auf den Weg in die Brandenburgische Straße gemacht hat. Dort sitzt die Berliner Lottogesellschaft und das Paar holte seine Millionen ab. Am 8. September hatte es mit den Zahlen 2, 14, 26, 27, 31, 34 und der Superzahl 4 genau 17 068 346,30 Euro gewonnen.

„Sie mussten die Nachricht erstmal verarbeiten“, erklärt der Pressesprecher der Lottogesellschaft Thomas Dumke. Die beiden hätten auf ihn „ausgesprochen sympathisch“ gewirkt, erzählt er. Das Paar habe vier Kinder: drei Söhne und eine Tochter zwischen fünf und 13 Jahren. Beide Eltern seien Ende dreißig und berufstätig, die Frau arbeite aber nur halbtags. Sie spielten nur gelegentlich Lotto.

Was sie mit dem Geld anfangen wollen? Aus ihrer Vierzimmerwohnung im Plattenbau ausziehen Das hätten sie ihm erzählt, sagt der Pressesprecher, der den Namen der Glücklichen natürlich nicht verrät. „Ein Haus muss es aber nicht sein, eine schöne Wohnung in Hohenschönhausen reicht ihnen völlig aus.“ Hauptsache, jedes Kind habe dann sein eigenes Zimmer. Auch „ein neues familiengerechtes Auto“ wollen die Eltern kaufen – und Geld für die spätere Ausbildung der Kinder anzulegen.

Mit dem Arbeiten aufhören wollen die beiden aber erstmal nicht. Das sei typisch, sagt Dumke: Lottogewinner wollten ihr soziales Umfeld schließlich nicht verlieren.

Die sechsköpfige Familie hatte direkt nach der Ziehung aus dem Videotext von ihrem Gewinn erfahren. Dass sie sogar den gesamten Jackpot abgeräumt hatte, erfuhr sie am Montag nach der Ziehung im Internet.Und dann nahm sie sich eben Zeit, die Nachricht allerdings erst einmal verarbeiten müssen. Am Mittwochmorgen machte das Ehepaar daher laut Dumke einen „recht gefestigten“ Eindruck.

Mit Koffern voller Banknoten fuhren die beiden allerdings nicht nach Hause. Dafür gab es Papierkram zu erledigen: das Ehepaar musste mehrere Formulare ausfüllen, das wichtigste darunter wohl das mit dem Bankkonto, auf das der Gewinn überwiesen wird. Die gut 17 Millionen Euro sind der höchste Einzelgewinn, der je in Berlin erzielt wurde. mga

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben