Berlin : Fan am Telefon

-

STADTMENSCHEN

Manche Telefonate können einfach nicht warten. Zum Beispiel, wenn Klaus Wowereit mit seinem Brandenburger Amtskollegen Matthias Platzeck sprechen möchte. Das muss notfalls auch mitten in einer Premiere sein. So geschehen am Donnerstagabend in der Bar jeder Vernunft, wo der Regierende bei der Premiere des Programms „Cocktails for Two“ von Marianne Rosenberg und Christian Schodos zu Gast war. Worüber er am Telefon sprach? Das weiß bestimmt Sandra Maischberger , die saß nämlich direkt neben ihm, mit gespitzten Ohren, versteht sich. Wowereit war übrigens mit seinem Freund Jörn Kubicki da, Frau Maischberger mal wieder mit ihrem Bruder Martin . Am gleichen Tisch: Anne und Walter Momper , in der Loge gegenüber: der Rechtspolitiker der Grünen im Bundestag, Volker Beck . Marianne Rosenberg hatte ihre Familie eingeladen und Christian Schodos neben dem Schauspieler Claudio Maniscalco auch Klaus Wowereit. Letzterer ist nämlich treuer Gast bei den Premieren von Schodos, seit mehr als zehn Jahren schon – Schodos spielte damals am KamaTheater und Wowereit war noch Stadtrat in Tempelhof. „Cocktails for Two“ mit Songs zum großen Thema Liebe läuft noch bis Sonntag in der Bar. Und dann wieder im April und Mai. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben