Berlin : Fast 48 000 Berliner zogen ins Umland

Ste.

Das Umland verzeichnet weiterhin einen starken Zuzug aus Berlin. Wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mitteilte, verlegten im vergangenen Jahr 47 923 Berliner ihren Wohnsitz nach Brandenburg, vor allem in Städte und Gemeinden am Stadtrand. Von den Zuzüglern stammten 25 192 Personen aus dem Osten und 22 731 aus dem Westen.

Auch in den ersten drei Monaten diesen Jahres hielt der Trend an, denn da registrierten die Statistiker 8500 Wegzügler aus Berlin nach Brandenburg. Bis 2010 wird mit einem Bevölkerungszuwachs um bis zu 200 000 Menschen in Brandenburg gerechnet. 1998 zogen aber auch 19 400 Brandenburger nach Berlin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben