Berlin : Faszinierende Navigation

Erste Eindrücke von der neuen A-Klasse

-

Seit Freitag hat er ihn in der Hand – den Mercedes der neuen AKlasse. Und vor der Fahrt nach Frankfurt am Main, dem Startpunkt für die erste Etappe der Star Tour am Dienstag, an dem er heute Abend eintrifft, hat Torsten Gebauer ihn schon einmal durch Berlin bewegt. Mit seiner Lebensgefährtin Simone und Sohn Vincent, mit Freunden bei seiner sonntäglichen Flohmarkt-Tour, hat Eltern und Bekannte besucht, erste Eindrücke mit dem Auto gesammelt.

Und dabei hat er natürlich auch einige der für ihn neuen Techniken ausprobiert. Zum Beispiel das Einparksystem Parktronic, das ihm sehr gut gefällt. Und auch das Navigationssystem. So etwas hatte er bislang noch nie im Auto und er ist fasziniert, aber manchmal auch überrascht, welche Wege es ihn durch Berlin führt.

Sehr gut gefällt ihm die erhöhte Sitzposition in der A-Klasse, die eine besonders gute Sicht auf das Verkehrsgeschehen erlaubt. Und auch mit dem Platz in diesem Auto ist er zufrieden. Und dass er einen Mercedes in der Hand hat – das spürt er überall.

Dass er mit der neuen A-Klasse unterwegs ist, merken auch viele andere Autofahrer in der Stadt. Da sieht man beim Halt an der Ampel manchen überraschten, staunenden und auch anerkennenden Blick. Kurzum – der erste Eindruck ist rundum positiv. So freut er sich mit seiner Lebensgefährtin umso mehr auf die Tour.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben