Berlin : Feste gegen Krawall

-

Große Straßenfeste sollen in diesem Jahr die Krawallmacher stoppen. Sowohl in der Walpurgisnacht vom 30. April zum 1. Mai in Prenzlauer Berg, als auch in Kreuzberg am 1. Mai werden von den Bezirksämtern, Anwohnern und Gastwirten vielerlei Feste organisiert. Die Polizei unterstützt diese Hilfe nachdrücklich, „die Menschen haben die Nase voll von Krawall in ihren Kiezen“, sagte Polizeieinsatzleiter Alfred Markowski gestern. Am Kollwitzplatz sei es im Vorjahr gelungen, friedlich zu feiern, weil die Kneipen geöffnet hatten. Früher, als alle Läden mit Holzplatten verbarrikadiert waren, kam es am Kollwitzplatz zur Randale. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben