Berlin : Feuer im U-Bahnhof Ullsteinstraße Fahrer löschte Brand an Gleisen

-

Im UBahnhof Ullsteinstraße in Tempelhof ist es am Donnerstag gegen 9.30 Uhr zu einem kleineren Feuer im Gleisbett gekommen. Nach Angaben der BVG und der Feuerwehr brannte Zeitungspapier. Der Fahrer eines Zuges griff zum Feuerlöscher und konnte die Flammen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ersticken. Der Verkehr auf der Linie U 6 blieb zwischen den Stationen Tempelhof und Alt-Mariendorf knapp eine Stunde lang unterbrochen. Bis dahin gab es einen Ersatzbusverkehr. Als mögliche Ursache des Brandes nannte BVG-Sprecherin Barbara Mansfield einen Funkenflug. Sie appellierte an Fahrgäste, keinen Abfall auf die Gleise zu werfen: „Der Vorfall zeigt, wozu das führen kann.“ CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben