Feuer in Karow : Einfamilienhaus brannte lichterloh

Am Montagabend stand in Karow ein Einfamilienhaus in Flammen. Die Feuerwehr konnte alle Bewohner rechtzeitig retten.

von

Gegen 21 Uhr wurde am Montagabend die Feuerwehr wegen eines Brandes in einem Einfamilienhaus in der Straße 69 alarmiert. Das Feuer war in einem angrenzenden Schuppen ausgebrochen und hatte dann auf das Haus übergegriffen. Dieses brannte nach Angaben der Polizei lichterloh. Nach ersten Ermittlungen soll eine Mikrowelle im Schuppen das Feuer ausgelöst haben. Weitere Angaben gab es noch nicht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben