Berlin : Film und Diplomatie

-

Alle jungen Talente bitte zur Bühne. Und dann: Hände heben, damit jeder sie erkennen kann. Nach vorbildlicher amerikanischer Gastgebermanier machte USBotschafter Dan Coats beim jährlichen Berlinale Empfang der Botschaft seine besonderen Gäste bekannt. Zu Ehren „der amerikanischen Teilnehmer des Berlinale Talent Camps und der weiteren amerikanischen Gäste“ kam man zusammen im Sky Garden des Sony Gebäudes. Seine Welt, die Diplomatie, sei derzeit von Diskussionen beherrscht, sagte der Botschafter. Aber er versicherte den Talenten, dass ihre Welt des Films auch die Diplomatie mitforme. Die meisten Hollywood-Stars waren zwar schon wieder abgereist, immerhin schaute Macaulay Culkin kurz vorbei. Dann waren noch Jürgen Graf da, dem man gar nicht anmerkt, dass er kürzlich schon 75 Jahre alt geworden ist, außerdem Thomas und Shawne Borer-Fielding . Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben