FLUGHAFEN-CHAOS : FLUGHAFEN-CHAOS

Der Haushaltsausschuss des Bundestags fordert die Bundesregierung als Gesellschafterin der BER-Flughafengesellschaft auf, der Flughafen-Gesellschaft keine Entlastung für das Geschäftsjahr 2011 zu erteilen. Das entschied der Ausschuss am Mittwochabend einstimmig. „Der Flughafen muss mit minimalem Schaden zu Ende gebaut werden. Das Image der Hauptstadtregion hat bereits unter dem Chaos gelitten“, sagte die Berliner Bundestagsabgeordnete Stefanie Vogelsang (CDU), Mitglied im Haushaltsausschuss. Die Entlastung der Geschäftsführung soll laut Beschluss erst dann erfolgen, wenn konkrete Angaben der Mängelbeseitigung, zur Obergrenze des Kostenrahmens, zu etwaigen Schadenersatzansprüchen und zur Fertigstellung des Flughafens erbracht worden sind. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar