Berlin : Frau ließ sich von Zug überrollen

Eine 56-jährige Frau hat sich gestern früh auf den Gleisen einer Werksbahn am Dahlemer Weg von einem Zug überrollen lassen. Ein Mitarbeiter der Stadtreinigung fand die Tote im Gleisbett. Die Frau war am Abend zuvor zuletzt von ihrem Sohn gesehen worden. Offensichtlich hatte sie sich den Wecker gestellt und war gezielt zur Bahnstrecke gegangen. Dort fährt jeden Morgen um 6 Uhr ein Zug, der zwei Autohersteller beliefert. Hintergrund waren vermutlich gesundheitliche und persönliche Probleme. Die beiden Lokführer hatten den Vorfall nicht bemerkt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar