Berlin : Freie Fahrt für die Königin – Staus drumherum

-

Während des Besuchs der niederländischen Königin Beatrix muss mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Nachdem die Monarchin am Dienstag gegen 11 Uhr in Tegel gelandet ist, eskortiert die Polizei sie zum Schloss Bellevue. Alle Zufahrtsstraßen entlang der Strecke werden kurzfristig gesperrt wie bei allen Fahrten der Königin während ihres zweitägigen Besuchs. Am Sitz des Bundespräsidenten kann man eventuell einen Blick auf die Monarchin werfen. Ebenso, wenn sie gegen 14 Uhr im Hotel Adlon absteigt. Gegen 15.20 Uhr besucht Beatrix den Reichstag. Einschränkungen für Besucher soll es nicht geben. Danach fährt sie gegen 16.20 Uhr zur Eröffnung der Botschaft ihres Landes. Am Mittwochvormittag trifft sie Bundeskanzler Schröder und reist dann nach Sachsen-Anhalt. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar