GELD UND GESCHICHTE : Das war der Rekord – und so geht es weiter

Das war der Start – und schon Rekord: Die Weihnachtsaktion vor 20 Jahren erbrachte 660 000 Mark. Leser sammeln bei Geburtstagen, richten Daueraufträge ein, bringen Sachspenden zu Vereinen. Das Konto: Spendenaktion Der Tagesspiegel e. V., Verwendungszweck: „Menschen helfen!, Berliner Sparkasse (BLZ 100 500 00), Konto

250 030 942, Name und Anschrift notieren. Vereine können sich im Herbst neu bewerben: www.tagesspiegel.de/spendenaktion. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben