• Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: GEW-Vorsitzende Sigrid Baumgardt tritt zurück

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft : GEW-Vorsitzende Sigrid Baumgardt tritt zurück

Sigrid Baumgardt hat überraschend ihren Rücktritt als Berliner GEW-Vorsitzende angekündigte. Sie will ihr Amt am 2. Juni niederlegen.

Sylvia Vogt
Foto: GEW Berlin

Sigrid Baumgardt, Vorsitzende des Berliner Landesverbandes der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), hat ihren Rücktritt angekündigt. Die 56-Jährige gab persönliche Gründe an und kündigte an, sie wolle sich dazu auf der Delegiertenkonferenz am 2. Juni erklären. Dann ist auch die Wahl eines Nachfolgers geplant. Derzeit würden Gespräche mit möglichen Kandidaten geführt, sagte GEW-Sprecher Tom Erdmann.

Sigrid Baumgardt ist Studienrätin und war seit 2011 GEW-Vorsitzende, damals wurde sie gemeinsam mit Doreen Siebernik und Hartmut Schurig gewählt. 2014 wurde sie gemeinsam mit Doreen Siebernik wiedergewählt. Siebernik bleibt im Amt. Dem GEW-Landesvorstand gehörte Baumgardt in unterschiedlichen Funktionen seit 1999 an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar