Gianni van Daalen : Hotel Adlon: Der neue Chef ist der alte

Überraschende Nachricht aus Berlins Vorzeigehotel, dem Adlon: Gianni van Daalen, Gründungsdirektor des Adlon und Kempinski-Regionalpräsident für Europa, kehrt übergangsweise aus seinem Moskauer Exil zurück und übernimmt zum Jahresende die Leitung des Hauses von Stephan Interthal.

307977_0_ba8aaff2.jpg
Foto: promo

In der Mitteilung des Hotels heißt es weiter, Interthal werde Geschäftsführer des Kempinski Peking Lufthansa Center. Es handele sich um eine „seit längerem geplante, strategische Entscheidung“, die wegen des plötzlichen Todes des bisherigen Direktors in Peking vorgezogen worden sei. Für das Adlon werde man nun in Ruhe nach einem dauerhaften Nachfolger für Interthal suchen. Unter seiner Führung habe das Hotel in den letzten beiden Jahren die erfolgreichsten Jahre seiner Geschichte verzeichnet. bm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben