Berlin : Gleise offen, Gleise zu

Am Zoo fährt die S-Bahn wieder, auf der Linie 2 wird sie gesperrt

-

Am Montag ändert sich bei der SBahn der Fahrplan. Das wird Hunderttausende Fahrgäste freuen, denn die Strecke zwischen Zoo und Charlottenburg wird dann wieder befahren. Sie war 14 Monate wegen Bauarbeiten gesperrt. Dafür kommt es an anderer Stelle zu Sperrungen. Ab Montag 4 Uhr wird auf der S 2 im Süden Berlins der Zugverkehr zwischen Attilastraße und Priesterweg unterbrochen, und zwar durchgehend bis zum 11. Mai.

Zwischen Attilastraße und Südende wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet (siehe Grafik). Die 500 Meter lange Strecke ist aber auch zu Fuß zu schaffen. Von Südende in Richtung Innenstadt fährt die S 25 alle 10 Minuten. Der Grund für die Störung ist ein Brückenbau. Später soll die S 2 über die neue Brücke rollen; durch die Brücke fährt künftig der ICE aus Leipzig auf dem Weg in den Hauptbahnhof / Lehrter Bahnhof. Weitere Fahrplan-Neuerungen: Die Linien S 5 und S 75 fahren wieder durchgehend bis Spandau. Die Linie S7 fährt alle zehn Minuten zwischen Ahrensfelde und Wannsee. Die Linie S 9 wird über Zoo hinaus nach Grunewald verlängert. Das Angebot auf der S 5 zwischen Warschauer Straße und Westkreuz wird im Berufsverkehr verstärkt. Bis zur Fußball-WM 2006 soll die Strecke zwischen Zoo und Westkreuz saniert sein. Pendelverkehr soll es nur zwischen den Bauphasen nachts oder am Wochenende geben. fk

Aktuelle Meldungen zu vorübergehenden Störungen unter:

www.s-bahn-berlin.de/bauinformationen

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben