Berlin : „Goldene Henne“ für WM-Team

-

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird mit dem Medienpreis „Goldene Henne“ geehrt. Bundestrainer Joachim Löw soll die Auszeichnung stellvertretend bei einer Gala am Mittwoch im Friedrichstadtpalast erhalten. Die Leser der Zeitschrift „Super Illu“ und die Zuschauer des MDR-Fernsehens wählten die Kicker in der Kategorie Sport. Neben den Fußballern wird in der Kategorie Sport mit Claudia Pechstein auch die erfolgreichste Winterolympionikin Deutschlands mit einer „Goldenen Henne“ ausgezeichnet. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält eine „Goldene Henne“ – für ihre Verdienste um das Zusammenwachsen von Ost und West. Der Preis wird seit 1995 in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga („Henne“) Hahnemann vergeben. Preisträger vergangener Jahre waren unter anderen Michail Gorbatschow, Helmut Kohl und Regine Hildebrandt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar