Berlin : Groß werben? Da laufen Firmen vor die Wand

-

In Hamburg war es keine Frage: Das Großplakat, mit dem der Start des neuen HarryPotter-Films angekündigt wurde, konnte aufgehängt werden. In Berlin dagegen ordnete das Bauamt Charlottenburg den Abriss des Plakats an, das über der Baustelle des „Zoofensters“ hing. Dafür sei eine Baugenehmigung erforderlich. Dasselbe Spektakel hatte ein Jahr zuvor das Bauamt Mitte mit Harrys Plakat am Forum-Hotel exerziert. Strieder sah das als zu bürokratisch an, zog die Zuständigkeit an sich – das Schild blieb. fk/Foto: Peters

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben