Berlin : Große Klappe

-

Rosig, moppelig und ganz schön laut: Im Tierpark hat es Nachwuchs bei den Pelikanen gegeben. Vier Rotrückenpelikane und ein Rosapelikan werden dort derzeit von Hand aufgezogen, ein zweiter Rosapelikan wächst bei den Eltern in der großen Brutkolonie auf. Erst im Herbst hatten die Rotrückenpelikane ihre Eier in der Freianlage gelegt. Die Restarbeit musste danach der Brutkasten übernehmen. Die anfangs schwarzen Rosapelikane schlüpften zwar bei den Eltern, kamen aber im Abstand von drei Tagen zur Welt. Das Nesthäkchen wurde von seinen älteren Geschwistern so drangsaliert, dass die Tierpfleger es lieber in die Aufzuchtstation nahmen. Im Laufe des Winters sollen im Tierpark weitere Pelikane zur Welt kommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben