Berlin : Grünen-Chefin Klotz: Lottostiftung ist Nebenhaushalt

-

Der CDUFraktionschef Nicolas Zimmer ist vom Parlament in den Beirat der Lottostiftung gewählt worden. Er löst seinen Parteifreund Frank Steffel ab, der vom Fraktionsvorsitz zurücktrat. Die Grünen boykottierten die Nachwahl für den Lottobeirat, weil dieser „jeder demokratischen Kontrolle entzogen ist". Grünen-Fraktionschefin Sibyll Klotz nannte die Lottostiftung, die jährlich 50 bis 60 Millionen Euro für kulturelle, sportliche und jugendfördernde Zwecke verteilt, einen „Nebenhaushalt, der geschlossen werden muss". Den Senatsvertretern und Fraktionsvorsitzenden von SPD, PDS und CDU, die im Beirat sitzen, warf sie vor, sich wie Fürsten zu benehmen, die Geschenke verteilen. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben