• Grünen-Verkehrsexperte Kramer fordert Investition der Magnetbahngelder in bestehende Eisenbahnstrecke

Berlin : Grünen-Verkehrsexperte Kramer fordert Investition der Magnetbahngelder in bestehende Eisenbahnstrecke

Ha

Der grüne Verkehrsexperte Michael Cramer fordert, einen Teil des Geldes aus dem offensichtlich gescheiterten Transrapid-Projekt in den Ausbau der bestehenden Eisenbahnstrecke Berlin-Hamburg zu stecken. Dort müssten zum Beispiel für 650 Millionen einige Bahnübergänge beseitigt und durch Brücken ersetzt werden. Für 350 Millionen Mark müsste das Signalsystem erweitert werden. Dadurch könnte die Strecke mit Tempo 200 befahren werden und die Fahrtzeit zwischen Hamburg und Berlin auf 90 Minuten verkürzt werden. Derzeit sind es gut zwei Stunden bei maximal Tempo 160. Zudem könnte die Strecke Berlin-Uelzen-Hamburg ausgebaut werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar