Berlin : Gullydeckel-Bande festgenommen

Türken und Libanesen hatten es auf Zigaretten abgesehen

-

Die Polizei hat die GullydeckelBande gefasst. Nach Informationen des Tagesspiegels wurden bis auf einen alle Haupttäter festgenommen. Aufgefallen waren der Kripo zunächst sechs Mann aus der zweiten Reihe der türkisch-libanesischen Bande aus Neukölln. Diese wurden in der vergangenen Woche bei einem Einbruch in einen Potsdamer Supermarkt festgenommen; sie verpfiffen anschließend ihre Hintermänner. In der Nacht zu Sonnabend wurden die drei Drahtzieher mit Haftbefehl festgenommen. Die Bande soll etwa zehn Geschäfte mit roher Gewalt geknackt haben: Mit Gullydeckeln wurden Scheiben eingeworfen und dann große Mengen Zigaretten zusammengerafft. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben