H1N1-Virus : Telefonberatung zur Impfung gegen Schweinegrippe

Die Bezirke haben eine telefonische Beratung zur Impfung gegen die Neue Influenza A (H1N1), die sogenannte Schweinegrippe, eingerichtet. Dort werden Fragen der Arztpraxen und Arbeitsmedizinischen Dienste, die Impfungen anbieten, beantwortet, wie die Gesundheitsverwaltung am Dienstag mitteilte.

Das Angebot richte sich zudem an die Beschäftigten im Gesundheitsdienst, bei der Feuerwehr und im Polizeivollzugsdienst, an Schwangere sowie an chronisch Kranke, die infolge eines Grundleidens eine erhöhte gesundheitliche Gefährdung haben. Die Beratung steht jedoch auch der übrigen Bevölkerung zur Verfügung. Die Beratungsstellen sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 16 Uhr sowie Donnerstag von 10 bis 18 Uhr unter folgenden Telefonnummern erreichbar: Charlottenburg-Wilmersdorf: 9029-16661, Friedrichshain-Kreuzberg: 90298-8367, Lichtenberg: 90296-4900, Marzahn-Hellersdorf: 90293-3100, Mitte: 9018-45123, Neukölln: 6809-2666, Pankow: 90295-2869 und 90295-2939 Reinickendorf: 90294-5030, Spandau: 90279-4400, Steglitz-Zehlendorf: 90299-2233, Tempelhof-Schöneberg 90277-7100 sowie Treptow-Köpenick 90297-4772. ddp/chs/kos

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar