Berlin : Haftstrafe für Vergewaltigung einer 15-Jährigen

-

Nach einer gewalttätigen Beziehung zu einem 15-jährigen Mädchen ist ein 42-jähriger Mann zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach den gelernten Flughafenfacharbeiter Thomas H. gestern der Vergewaltigung in zwei Fällen, Bedrohung und Körperverletzung schuldig. Der Angeklagte hatte die Vorwürfe bestritten und von einer Liebesbeziehung mit dem Mädchen gesprochen.

Der Mann hatte das Mädchen, das auf dem Straßenstrich anschaffte, zunächst mit Liebesbotschaften umgarnt. Die Richter gingen davon aus, dass H. bei den Übergriffen vor einem Jahr vermutlich unter Einfluss von Kokain stand. Die 15-Jährige hatte gegenüber der Polizei auch von anderen Minderjährigen berichtet, die auf Sexpartys missbraucht wurden. Sie brachte damit mehrere Verfahren ins Rollen und steht unter Zeugenschutz. K. G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben