Berlin : Handtasche soll zum Mörder des Polizisten führen

-

Die Polizei hat eine erste Spur, die zu den Tätern führen könnte, die den Polizeihauptkommissar Uwe Liescheid am 17. März nahe der Hasenheide niedergeschossen haben. Wie berichtet, hat der mutmaßliche Schütze kurz vor dem Zusammentreffen mit der Zivilstreife, zu der Liescheid gehörte, einer 51-jährigen Frau die Handtasche geraubt. Diese Tasche wurde jetzt in dem Park gefunden. Derzeit wird sie kriminaltechnisch untersucht. Weiter berichtet die Polizei, dass bisher rund 100 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen seien. ari

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben