Berlin : Heike Makatsch und das Bäuchlein

-

Das Gerücht kursiert schon seit einigen Wochen, wurde aber offiziell nie bestätigt. Jetzt lässt es sich nicht mehr verbergen: Heike Makatsch ist schwanger. Das kann jeder sehen, der der 35-jährigen Schauspielerin in diesen Tagen begegnet. So bummelte sie am vergangenen Wochenende mit rundem Bauch unterm Sommerkleid über den Flohmarkt am Arkonaplatz in Mitte, zusammen mit ihrem Partner, dem Musiker und Tomte-Bandmitglied Max Schröder. Die beiden sind seit zwei Jahren ein Paar. An einem Flohmarktstand entdeckte Heike Makatsch am Sonntag ein eigenes Werk: Den zehn Jahre alten Soundtrack zum Film „Männerpension“, auf der Makatsch den Country-Klassiker „Stand by your man“ singt. Geistesgegenwärtig ließ der Verkäufer sie ein Autogramm auf die CD schreiben – und schlug hinterher einen Euro auf den Preis drauf.

Dass die in Prenzlauer Berg lebende Makatsch Mutter wird, war bereits seit ein paar Wochen vermutet worden. Ihre Mutter soll im Bekanntenkreis erzählt haben, ihre Tochter wolle noch zwei Filme machen und sich dann für eine Babypause zurückziehen. Vom Management der Schauspielerin war gestern kein Kommentar darüber zu erhalten, wann das Baby erwartet wird, und was das für Makatschs Arbeit bedeutet. Im kommenden Jahr soll sie unter anderem die Rolle der Hildegard Knef in dem Film „Der geschenkte Gaul“ übernehmen. Derzeit ist sie im Kino im Kinderfilm „Hui Buh das Schlossgespenst“ zu sehen. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar