HELFEN UND FEIERN : Saubere Sache - die Abschlussfeier

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Tagesspiegel wollen die fleißigen Helfer ehren und laden ein am Sonnabend, 14. September, zu einer Abschlussparty in das Verlagsgebäude am Askanischen Platz3.

Tagesspiegel

ZUM GUTEN SCHLUSS Erst werden an den Aktionstagen Freitag, 13. September, und Sonnabend, 14. September, die Ärmel aufgekrempelt, aber dann soll gefeiert werden. Der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Tagesspiegel wollen die fleißigen Helfer ehren und laden ein am Sonnabend, 14. September, zu einer Abschlussparty in das Verlagsgebäude am Askanischen Platz3 am Anhalter Bahnhof. Ab 17 Uhr sind die Freiwilligen herzlich willkommen: Im Erdgeschoss wird es ein Kulturprogramm mit Theaterszenen und Livemusik geben, auf dem Hof kann man bis 21 Uhr bei Getränken und Gegrilltem den Tag ausklingen lassen. Willkommen geheißen werden die Freiwilligen von der Beauftragten des Senats für das bürgerschaftliche Engagement, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, von Barbara John vom Paritätischen Wohlfahrtsverband und von Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff. Das Haus ist behindertengerecht. Wenn Sie mitfeiern wollen, melden Sie sich an unter: http://www.tagesspiegel.de/sauberesacheparty SIE ALLE MACHEN MIT Auf die Bäume ihr Affen – der Wald wird gefegt!!! Die Kita Waldspielhaus am Adlergestell 592 in Köpenick macht am Sonnabend, 14.9., eine Müllsäuberungsaktion im Grünauer Wald. Mitmachen können alle, die keine Lust haben, sich beim Spazierengehen oder Spielen über den Müll in der Natur zu ärgern. Die Kita freut sich auch über ein paar Pflanzen für unseren Kindergarten. Treffpunkt: Kita um 10 Uhr. Mülltüten, Gummihandschuhe, Gartengeräte, Werkzeug bitte mitbringen. Zur Belohnung gibt es hinterher kostenlos Grillwürstchen, Kaffee, Getränke, Kuchen. Infos: waldspielhaus@pfefferwerk.de Schöneres Sankt Marien Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Berliner Bank machen am Sonnabend, 14.9., eine Verschönerungsaktion in der katholischen Schule St. Marien in der Neuköllner Donaustraße 58. Treffpunkt: 10 Uhr Schulhof. Eine Wand der Turnhalle wird für die Gestaltung durch die Graffiti-AG vorbereitet und alte Bodenbeläge auf dem Schulhof entfernt und durch Kies ersetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben